Ihre Suchergebnisse

Exklusive Immobilien in Buger

11
Zu Verkaufen

Grundstück in Búger mit Baulizenz für 300m2 Haus m...

KNP06946 | € 320.000
25.500m2 grosses Baugrundstück mit Bauprojekt in fantastischer Gebirgsumgebung und Weitblick in Búge [Mehr]
25.500m2 grosses Baugrundstück mit Bauprojekt in fantastischer Gebirgsumgebung und Weitblick in Búge [Mehr]
Schlafzimmer:N/ABadezimmer:N/A
Pool:no
Wohnbereich:N/A
Bebaute Fläche:N/A
Grundstück:25.500,00 m2
vollständige Info
michael

Das Immobilienbüro Kensington International bietet Dienstleistungen und Know-how

Buger ist die kleinste Gemeinde Mallorcas idyllisch gelegen, mit Häusern aus Naturstein und einer Kirche am höchsten Punkt des Dorfes.

Buger, ein Dorf mit einer geprägten landwirtschaftlichen Tradition, wo Mandel und Johannisbrotbaüme die Landschaft beherrschen, verfügt über einer günstigen Lage, nur 5 Minuten von der Autobahn nach Palma und 15 Minuten von der Stränden Alcudias entfernt.

Das Dorf ist von Campanet, Sa Pobla, Inca und Selva abgegrenzt.
Interessante Funde aus der Vorgeschichte der Talayot Kultur befinden in der näheren Umgebung. Am Ort, wo heute Buger steht gab es schon aus der Antike Urkunden der prähistorischen Siedlung Rafal des Puig.

Während der islamischen Eroberung wurden neue Bewässerungsanlagen entwickelt, die zum Wachstum der Landwirtschaft und den Gutshöfen führten. Diese Immobilien bewahren noch heutzutage ihren hoch geschätzten autentischen Character.

Im 17ten Jahrhundert war die soziale Struktur des Ortes von wohlhabenden Familien aus Palma, Inca und Sa Pobla dominiert. Riesige Herrenhaüser, mit autentischen Charakteristika wurden gebaut. Heutzutage bieten diese Immobilien eine interessante Investimentmöglichkeit.

Das Leben in Buger

Doch neben all den geschichtlichen Daten ist Búger vor allem für diejenigen, die das besondere Suchen, ein Paradies.

Inmitten einer grandiösen Naturlandaschaft, umgeben von herrschaftlichen Bergkulissen ist Buger ein Ort, der wie geschaffen dazu ist, den Stress im Alltag auszusperren .

Am ersten Maiwochenende, wird das Volksfest “La fira i festes des Jai” gefeiert,ch ein alter Brauch: die Grosseltern wurden bei ihrer Rückkehr von den Ferias von Costitx und Sineu von ihren Enkelkindern erwartet.

Die Hauptstraßen werden zu einem einzigen Marktplatz umgewandelt. Gastronomie, Kunstgewerbe, Tierschauen, beherrschen an diesem Wochenende das Bild des Ortes.

Buger ist auch bei Wanderer und Radfahrern bliebt. Wanderwege reichen bis nach Campanet oder bis zur Ermita de Santa Magdalena.

Vergleiche Einträge